HTC Hanoi Tradecenter



Am Südlichen Rand des Stadtzentrums von Hanoi, an einem der Stadtseen gelegen, soll ein dominanter Gebäudekomplex errichtet werden. Über einem 5 geschossigen Basement sind 3 Hochhäuser als Büroturm mit 60 Geschossen, Wohnturm mit 50 Geschossen und Hotelturm mit 40 Geschossen geplant.

Standort:
Hanoi (Vietnam) Innenstadt

Grundstücksfläche:
25.000 m²

Bruttogeschoßfläche:
310.000 m²

Auftraggeber:
Investorengemeinschaft Polen/Vietnam

Planungskonzept:
2006

Baukosten:
350 Mio €

Die Planung erfolgt in Kooperation mit dem Büro Biernacki & Partner Slubice (PL) und Jiri Fiala (CZ)

« zurück